Bahn Streik: Autovermieter Sixt kürt den Gewerkschaftsführer Claus Weselsky zum Mitarbeiter des Monats

Sebastian Allan

Sixt Mitarbeiter des Monats Ob die von den wiederholten Bahnstreiks gebeutelten Bahnkunden diese ironische Werbekampagne des Autovermieters Sixt witzig finden, ist fraglich. Zum siebten Bahnstreik in zehn Monaten lässt die für freche Werbung bekannte Firma Sixt eine Kampagne wieder aufleben und kürt den Gewerkschafter Weselsky zum Mitarbeiter des Monats.

Schon wieder Mitarbeiter des Monats. Sixt gratuliert zur erfolgreichen Titelverteidigung mit günstigen Mietwagen an allen Bahnhöfen und unter sixt.de
Auch derzeit sieht es im Arbeitskampf zwischen der Deutschen Bahn und der GDL nicht nach Einigung aus, so dass der Gewerkschaftsführer Claus Weselsky große Chancen hat seinen „Titel“ weiter erfolgreich zu verteidigen.

 

Nicht nur für gestrandete Bahnfahrer sind die folgenden Sixt Angebote interessant:

Carpe Brückentag – Nutzen Sie die Brückentage im Mai und Juni für ein XXL Wochenende mit Sixt zum Beispiel VW Golf ab 33 EUR pro Tag.

Hier gibt es bis zu 25% Rabatt für Sixt Frühbucher und bis zu 15% Ersparnis auf alle Produkte.

 

Bild Quelle: Screenshot soziale Kanäle von Sixt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.