Sanierung JT Touristik

Am Freitag, den 29. September 2017 hat der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. JT Touristik wird während des Sanierungsverfahrens den Geschäftsbetrieb in Eigenregie und unter Aufsicht eines Sachverwalters fortführen.

Über das nun eingeleitete Verfahren erhalte man den notwendigen Spielraum, die laufenden Verhandlungen mit größeren internationalen Investoren weiterzuführen und eine Fortführungsregelung vorzubereiten, heißt es.

Hintergrund ist die weiterhin fehlende Kundengeldabsicherung für Reisen ab November nach dem Rückzug der Generali Versicherungs AG aus diesem Geschäftsmodell und der Kündigung der Versicherungsnehmer zum 31. Oktober 2017.

 

Um Ihnen mögliche Unannehmlichkeiten im verdienten Urlaub, die mit einem solchen Sanierungsverfahrens zusammenhängen können, zu ersparen, können wir eine Buchung bei JT derzeit nicht empfehlen. Schauen Sie lieber bei anderen Reiseveranstaltern und Online Reisebüros nach Ihrem verdienten Urlaub.

Sehen Sie sich folgende Alternativen an:

Reisegutscheine mit Rabatten von 50 bis 100 EUR pro Person gibt es regelmäßig zum Beispiel bei TUI und L’TUR.

Wenn Sie Interesse an Urlaub auf Raten haben, also Ihren Urlaub finanzieren wollen, schauen Sie auf unsere Übersicht von Reiseveranstaltern, die Urlaub auf Raten anbieten. Alternativ gelangen Sie hier zum kostenlosen und unverbindlichen Kreditvergleichsrechner bei Smava.  Mit der Auszahlung des Kredits haben Sie die volle Auswahl an Reiseveranstaltern, und sind nicht auf die Reisefinanzierung über den Reiseveranstalter angewiesen. Der Kreditvergleich bei Smava hilft auch die vom Reiseveranstalter angebotene Finanzierung mit Konditionen bei den besten Banken zu vergleichen.