Flug

Air Serbia Flüge nach Belgrad, Niš und darüber hinaus ab 21 Euro – Erfahrungen in der Business Class nach New York

Air Serbia Business Class nach New York

Air Serbia bietet Flüge von vielen europäischen Städten in die serbischen Städte Belgrad und Niš / Nisch an. Seit 2016 fliegt Air Serbia mit einer attraktiven Business Class in einem Airbus A330-200 bis zu fünfmal wöchentlich auch New York JFK an, dem einzigen Langstrecken Ziel der Fluglinie. Interessant sind auch einige Umsteigeverbindungen über Belgrad zu Zielen in Südost Europa und darüber hinaus wie Athen, Thessaloniki, Larnaka, Kairo, Tel Aviv.

In diesem Artikel ► Air Serbia FlugplanAir Serbia FlotteAir Serbia New York FlugAir Serbia Lounge

Air Serbia (zuvor JAT Airways) ist die größte serbische Fluggesellschaft mit Sitz am Flughafen Belgrad Nikola Tesla. Sie gehört zu der Gruppe von Airlines, an der sich Etihad aus Abu Dhabi beteiligt hat. Dazu gehörten auch airberlin und Alitalia.

 

Air Serbia Flugplan

Air Serbia fliegt von folgenden Städten aus dem deutschsprachigen Raum nach Belgrad, Serbien. Die auch Tor zum Balkan genannte Hauptstadt der Republik Serbien liegt am Zusammenfluss von Save und Donau. Air Serbia fliegt in Belgrad den Flughafen Nikola Tesla an. Mehr dazu auf airserbia.com

Flüge nach Belgrad ab 21 Euro

Belgrad Flüge buchbar direkt auf airserbia.com

Im Jahr 2019 hat Air Serbia auch Flüge von folgenden Städten aus dem deutschsprachigen Raum nach Niš / Nisch, Serbien in den Flugplan aufgenommen. Niš ist die drittgrößte Stadt in Serbien mit einer großen historischen Bedeutung. So wurden in der Antike dort zwei römische Kaiser geboren: Konstantin der Große und Konstantius III

Flüge nach Niš / Nisch ab 23 Euro

Niš Flüge buchbar direkt auf airserbia.com

Air Serbia Flotte

Die Europa Strecken werden von einer Flotte bestehend aus Airbus A319-100, A320-200 und ATR 72 Flugzeugen bedient. Die Kabine der von Air Serbia durchgeführten Linienflüge ist wie in Europa üblich in Business Class und Economy Class aufgeteilt. Dabei unterscheiden sich die Sitze in beiden Klassen nicht, sie sind nur durch einen Vorhang voneinander getrennt.

Air Serbia Regionale Business Class

Business Class Kurzstrecke

Vorteile in der Air Serbia Business Class auf Europaflügen sind mehr Freiraum durch einen freien Nebensitz und kostenfreie Speisen und Getränke. Air Serbia serviert auch auf kürzeren Flügen eine warme, reichhaltige Mahlzeit mit Beilagen. Auf der Kurzstrecke war der Service OK, aber nicht sonderlich inspirierend, zum Glück waren die Erfahrungen auf der Langstrecke deutlich positiver. Ein Business Class Ticket erlaubt den Passagieren auch den Zugang zur Air Serbia Premium-Lounge am Flughafen Belgrad Nikola Tesla bzw. Zugang zu Partner-Lounges an anderen Flughäfen. Air Serbia nutzt über die Partnerschaft mit Etihad Airways auch deren Vielfliegerprogramm Etihad Guest.

 

Einzige Langstrecke nach New York

Air Serbia hat nur eine einzige Langstrecke im Flugplan. Seit 2016 bedient sie bis zu fünfmal wöchentlich die Strecke Belgrad – New York JFK. Dazu steht eine einzige Maschine vom Typ Airbus A330-200 zur Verfügung.  Durch die Umläufe eines einzelnen Flugzeugs ist der Flugplan unregelmäßig mit verschiedenen Abflugzeiten je Wochentag. In Zeiten mäßiger Nachfrage wird der Flugplan zusätzlich auch ausgedünnt. Zurzeit ergeben Sie folgende Zeiten für die New York Flüge:

JU500 startet in Belgrad nach New York

  • Montag 7:50
  • Donnerstag, Samstag 13:15

 

JU501 startet in New York nach Belgrad

  • Montag 14:35
  • Donnerstag, Samstag 19:30

 

Den Airbus A330-200 hat Air Serbia von Jet Airways übernommen, die auch zum Netzwerk um Etihad Airways gehört. Auf dem Flug nach New York werden zwei Reiseklassen mit folgender Aufteilung angeboten:

  • 18 Business Class Sitze  in 1-1-1 Anordnung in 6 Reihen
  • 236 Economy Class Sitze in 2-4-2 Anordnung

Air Serbia Business Class Langstrecke

Air Serbia Business Class nach New York

Air Serbia nutzt eine Business Class Bestuhlung in ungewöhnlicher 1-1-1 Anordnung. Die Orientierung der Sitze folgen einer Art Fischgrät Muster mit 6 Reihen. Die Sitze am ersten Gang sind einander zugewandt. Im zweiten Gang gibt es nur einen Sitz pro Reihe am Fenster, der dem Fenster aber abgewandt ist.

Durch die schräge Anordnung der Sitze im Fischgrät Muster entstehen seitlich abgeschirmte kleine Kabinen, so dass die Passagiere von den jeweiligen Nachbarn vor und hinter dem eigenen Sitzplatz fast nichts mitbekommen. Irritierend kann aber der direkte Blick auf den Nachbarn auf der gegenüberliegenden Seite des Gangs sein. Dies trifft zumindest für die Sitzplätze im ersten Gang zu. Ruhiger ist es im zweiten Gang. Dort haben die Fensterplätze mit Bezeichnung K deutlich mehr Privatsphäre. Es ist ruhiger dort mit weniger Laufbetrieb, weil nur maximal 6 Fluggäste auf dieser Seite betreut werden.

Business Class Kabine Air Serbia Flug New York

Ungewöhnliche Business Class Sitze

Die Sitze sind mit einer seitlichen Ablage und einem Ottomanen im Fußraum ausgestattet. Sie lassen sich in flache und horizontale Liegefläche verwandeln, die bequem ist und genügend Platz bietet, etwas kurz ist. 12 der 18 Business Class Plätze sind zwar Fensterplätze. Man sitzt aber dem Fenster abgewandt und hat Mühen an der Kopfstütze vorbei nach draußen blicken zu können.

Die Air Serbia Kabine macht einen sauberen Eindruck, es sind aber deutliche Gebrauchsspuren zu sehen. Hier und da wackelt ein Gepäckfach oder hängt etwas schief. Der Sitz ist auch mit einer Steckdose ausgestattet, die sowohl auf dem Hinflug wie auch auf dem Rückflug bei unterschiedlichen Sitzen (beide Flüge auf den K Plätzen) nicht funktionierte.

Entertainment System Air Serbia New York

Schwaches Entertainment System

Zur Unterhaltung kann man einen ausreichend großen Bildschirm ausklappen, auf dem ein gut funktionierendes, schnell reagierendes Entertainment System läuft. Die Auswahl an international bekannten Filmen ist sehr dürftig im Vergleich zu nahezu allen anderen internationalen Airlines. Es gab nur 4 aktuelle Hollywood Filme und 4 etwas ältere Filme. Dafür scheint die Auswahl an serbischen Kinofilmen größer zu sein – vielleicht mit interessanten Entdeckungen. Surfen im Internet ist bei Air Serbia während des Fluges möglich. Das funktioniert hier im A330, aber auch die Kurzstreckenflugzeuge von Air Serbia sind mit Wifi ausgestattet. Leider sind die nur nach Volumen bestellbaren Internetpakete an Bord recht teuer.

Air Serbia Dine on Demand - Restaurantservice

Air Serbia Business Class Service

Die Crew der Langstrecken Flüge war warmherzig und zuvorkommend. Stil und Ablauf des Service erinnern an die Business Class von Etihad. Offenbar wird die (Langstrecken) Crew von Air Serbia von Etihad trainiert. Obwohl viele Elemente von Etihad übernommen wurden, bewahrt Air Serbia doch einen eigenen Stil. Dies wird zum Beispiel durch viele lokale Produkte erreicht. Viele Gerichte haben serbischen Ursprung und es werden serbische Weine serviert. Mit „Dine on Demand“ hat Air Serbia ein für den Fluggast sehr angenehmes Konzept übernommen. Das während des Fluges präsentierte Menü enthielt 3 Hauptgerichte zur Auswahl und 5 Snacks und weitere Gerichte, die jederzeit bestellt werden können.

Air Serbia Regionale Gerichte - gutes Catering

Dine on Demand

Wie bei Etihad werden die Business Class Gäste bei Air Serbia im sogenannten Restaurantservice betreut. Dabei wird auf Austeilen der Speisen und Getränke vom Trolley verzichtet. Stattdessen wird der Tisch individuell eingedeckt und die frisch auf dem Teller angerichteten Speisen einzeln serviert.  Die lokalen serbischen Gerichte waren schmackhaft und gut präsentiert. Zudem gab es lokale Weine und einen trockenen Prosecco aus Treviso. Während des gesamten Fluges können Kaffeespezialitäten wie Espresso und Cappuccino bestellt werden. Wie auf den Kurzstrecken Flügen konnte Air Serbia auch auf der Langstecke von und nach New York mit der hochwertigen und reichhaltigen Business Class Verpflegung überzeugen. Leider scheint das Essen an Bord eher knapp kalkuliert zu sein, so dass das Wunschgericht schnell vergriffen sein kann.

Speisen und Geränke in der Air Serbia Business Class

Etihad Spardruck auf bei Air Serbia?

Ich hatte den Eindruck, dass Air Serbia nicht nur das Servicekonzept allein von ihrem Partner und Sponsor Etihad Airways übernommen hat, sondern auch deren akuten Spardruck. Dies zeigt ich zum Beispiel an fehlenden Beilagen und Komponenten der Gerichte, die zwar auf dem Menü erwähnt waren, später aber fehlten. Auch wurde die ursprünglich auf diesem Flug sehr umfangreiche Getränkekarte zusammengestrichen. Zudem fehlten warme Tücher, Pyjama und Slipper, die in der Vergangenheit zum Air Serbia Service gehörten. Amenity Kits wurden auf dem Hinflug nach New York nur an (vermutlich) Family & Friends verteilt.

Am Flughafen New York JFK haben Air Serbia Business Class Passagiere vor dem Flug nach Belgrad inzwischen Zugang zur eher schwachen Wingtips Lounge. In der Vergangenheit hat Air Serbia die deutlich bessere Etihad Lounge genutzt, die auch im Terminal 4 ist.

Trotz der hier genannten Schwächen ist der Air Serbia Flug nach New York eine willkommene Alternative. Die serbische Fluggesellschaft konnte ein sehr freundliches Bild ihres Landes zeichnen, in dem sie lokale Produkte und Gerichte gekonnt in Szene setzt. Auch wenn die Route nach New York über Belgrad einen Umweg darstellt, können gute Business Class Angebote von Air Serbia ein überzeugendes Argument sein.

Groundservice New York

Der Tiefpunkt in der Erfahrung mit Air Serbia war der Kontakt mit dem Team am Flughafen JFK. Durch die verspätete Ankunft des Fluges aus Belgrad, sollte sich auch der Abflug in New York verspäten. Jedoch war keiner des erstaunlich großen Serbia Teams am Flughafen JFK bereit, sich um verpasste Anschlüsse und Umbuchungen zu kümmern. Dort verwies man nur gelangweilt, aber barsch auf das Transfercenter nach Ankunft in Belgrad.  Diese Haltung schien an einer Mischung aus Kompetenzlosigkeit und Desinteresse zu liegen. In Belgrad angekommen, buchte der Transferdesk dann immerhin auf gewünschte Flüge um.

 

Air Serbia Premium Lounge am Flughafen Belgrad

Air Serbia Lounge Belgrad

Sehr positiv war die Überraschung über die sehr elegante Lounge am Flughafen von Belgrad. Die Flughafen Lounge schien erst kürzlich renoviert worden zu sein und steht Business Class Passagieren von Air Serbia und Status Mitgliedern des Etihad Guest Vielfliegerprogramms zur Verfügung. Der Raum ist durch mehrere, in großzügigen Kurven verlaufende Trennwände unterteilt. Vom Lounge Empfang kommend befindet sich auf der linken Seite ein Bereich mit vielen Sesseln und Sofas. Rechts sind Bar, Buffet und das Restaurant untergebracht. Vor der Bar stehen mehrere Hochtische zur Verfügung, während neben und hinter dem Buffetbereich geschmackvoll eingedeckte Tische den Restaurant Bereich bilden.

Restaurant- und Barservice

Am Buffet steht der Tageszeit angepasst eine reichhaltige Auswahl an kalten und warmen Speisen und Snacks zur Selbstbedienung bereit. Unterhalb des Buffets gibt es einige Getränke in Kühlschränken. Der Restaurantbereich ist bedient. Hier werden Kaffeespezialitäten, Getränke und sogar Cocktails nach Bestellung vom freundlichen Service zubereitet. Zusätzlich zu den Gerichten vom Buffet können weitere Speisen à la Carte bestellt werden.

Hinter dem Empfangsbereich schließen sich Toiletten und Duschräume an, die einen modernen, frisch renovierten und sauberen Eindruck machten.

Premium Lounge

Die Air Serbia Premium Lounge am Flughafen Belgrad ist ein Highlight und übertrifft nach eigenen Erfahrungen übliche Lounge-Angebote in Europa bei weitem. In dieser Lounge lässt sich die Wartezeit bis zum Abflug angenehm verbringen, sei es zum Arbeiten, Entspannen oder zur Stärkung im Restaurant. Dabei ist zu betonen, dass diese Lounge sowohl für den New York Flug als auch beim Transfer in Belgrad auf Flügen innerhalb Europas genutzt wird.

Die Premium Lounge in Belgrad steht auch Passagieren der Economy Klasse und Fluggästen anderer Airlines gegen Bezahlung offen. Die Preise starten bei moderaten 18 USD. Lounge Tagepässe erhalten Sie auf airserbia.com

Belgrad Lounge von Air Serbia

Günstige Alternativen: Flüge nach New York

 

 

Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.