Flug

Premium Economy Flüge nach Shanghai, Peking, Bangkok ab 689 Euro – Mit Aeroflot günstig nach Russland und Asien

Aeroflot Comfort Class Bewertung

Russland ist immer eine Reise wert. Und für Flüge nach Russland bietet sich natürlich die Russische Fluglinie Aeroflot an. Nach Moskau und Sankt Petersburg fliegen Sie aus Deutschland mit Aeroflot bereits ab 149 Euro. Aber auch für Langstreckenflüge nach Asien ist Aeroflot eine gute Wahl. Der Transfer in den modernen Terminals des Flughafens Moskau Scheremetjewo ist komfortabel und natürlich ohne Visum möglich. Aktuell gibt es sehr günstige Aeroflot Premium Economy Class Flüge nach Shanghai, Peking und Bangkok – fliegen Sie in der Comfort Class ab 689 Euro nach Asien.

Aeroflot genießt in Deutschland leider (zu Unrecht) einen eher schlechten Ruf. Aeroflot setzt speziell im Europaverkehr sehr moderne Flugzeuge ein und ist eine der wenigen Airlines in Europa, die auch auf Kurzstrecken eine richtige Business Class mit komfortablen Sitzen und gutem Service anbietet.

In Deutschland fliegt Aeroflot die Flughäfen Frankfurt, Berlin-Schönefeld, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und München an.

  • Aeroflot Flüge nach Moskau ab 190 Euro
  • Aeroflot Flüge nach Sankt Petersburg ab 149 Euro

Günstige Flüge nach Moskau und Sankt Petersburg finden Sie bei Aeroflot

Aeroflot Comfort Class

Premium Economy Class Flüge nach China und Thailand ab 689 Euro

Bei Aeroflot lohnt sich auch ein Blick auf die Preise für die Comfort Class – das ist die Premium Economy Klasse von Aeroflot. Die Comfort Class bietet Aeroflot auf Flügen mit der Boeing B777 an. Als Comfort Class Kunde hat man mehr Platz im Flieger. Es gibt hier eine 2-4-2 Anordnung der Sitze im Vergleich zur 3-4-3 Anordnung der normalen Economy Klasse. Auch die Sitze sind etwas großzügiger in der Breite und bieten mehr Beinfreiheit.  Auch die Bewirtung an Bord ist im Vergleich zur Economy Klasse deutlich besser. Es wird das Catering der Business Class in etwas bescheidenerer Präsentation serviert.

Am Flughafen können Passagiere der Comfort Class am Sky Priority Schalter (auch ohne Status bei Skyteam) einchecken und auch früher das Flugzeug boarden. Im Comfort Class Tarif ist die doppelte Gepäckmenge also zweimal 23 kg pro Person inkludiert.

Aeroflot bietet die Comfort Class zum Beispiel auf Flügen nach China und Thailand an.

Buchen Sie die Aeroflot Comfort Class nach Shanghai schon ab 689 Euro

Buchen Sie die Aeroflot Comfort Class nach Peking schon ab 700 Euro

Buchen Sie die Aeroflot Comfort Class nach Bangkok schon ab 895 Euro

Reisezeitraum bis November 2019 – auch  durchgängig im ganzen Frühjahr und Sommer

Wenn der Flug nach Shanghai gebucht ist, schauen Sie hier nach Hotels in Shanghai. Und 8% Hotelrabatt gibt es hier.

 

Nutzen Sie für Langstecken Flüge mit Aeroflot auch die aktuellen Gutscheine:

Beachten Sie bei den Flug und Hotel Kombibuchungen die jeweiligen Mindestbuchungswerte und auch, dass das gebuchte Hotel vom gebuchten Reisezeitraum des Fluges abweichen kann. Es muss nur 1 Hotelnacht gebucht werden. Das kann sich unter Umständen sogar lohnen, ohne die Hotelübernachtung wirklich zu nutzen.

 

Flexible Aeroflot Tarife auch für Oneway und Gabelflüge

Die Tarife von Aeroflot sind äußerst flexibel. So sind zum Beispiel auch Gabelflüge und Oneway Flüge mit Aeroflot ohne wie sonst übliche massiven Aufschläge möglich.

Als Beispiel sind hier sonst sehr teure Oneway Flüge von China nach Deutschland erwähnt:

Der Aeroflot Oneway Flug von Shanghai nach Deutschland ist hier ab 314 Euro möglich.

Sehr günstig ist auch die Comfort Class im Oneway Tarif: Von Shanghai nach Deutschland in der Premium Economy ab 414 Euro.

 

Aeroflot Business Class

Aeroflot Business Class Erfahrung auf Europaflügen

Aeroflot nutzt auf den Europastrecken von und nach Russland moderne Airbus A320 und A321 Flugzeuge in denen in den vorderen 4 bis 7 Reihen eine abgetrennte Business Class Kabine eingebaut ist. Aeroflot ist eine der wenigen Fluggesellschaften in Europa, deren Business Class Sitze sich auf Kurz- und Mittelstrecken Flügen von denen der Economy Class unterscheiden. Meistens werden inzwischen auf europäischen Business Class Flügen mehr oder weniger bequeme Standardstühle angeboten und lediglich die Mittelplätze bei einer 3-3 Bestuhlung pro Reihe freigehalten.

 
Aeroflot Business Class Sitz A321
 

Bequeme Business Class Sessel

Bei Aeroflot ist das anders. Hier besteht die Business Class auf Europaflügen aus einer abgetrennten Kabine und bequemen Ledersesseln mit 4 Plätzen pro Reihe (2-2 Sitzanordnung). Die Rückenlehne dieser breiten Sessel lässt sich zurückklappen. Zusätzlich gibt es eine ausfahrbare Beinablage sowie eine separate Fußstütze. Passagiere in der Business Class können ein Tablett aus der Armlehne herausklappen und haben ausreichend Platz im Fußraum zur Vorderreihe. Diesen Business Class Sitz (recliner) nutzt unter anderem auch Malaysia Airlines in ihrer Boeing 737 Regionalflotte, ähnliche Sitze sind bei vielen US-amerikanischen Fluglinien in der domestic First Class zu finden.

Zusätzlich befinden sich in der Aeroflot Business Class ein großes Kissen und eine dünne Decke an jedem Sitzplatz.

 
 
Aeroflot Business Class Sitz A321
 
Aeroflot Erfahrung in der Business Class A321
 

Reichhaltiges Speise- und  Getränkeangebot

Auch im Service unterscheidet sich das Angebot auf Aeroflot Kurzstreckenflügen in der Business Class deutlich von dem der Economy Klasse deutlich. Die freundliche und sehr aufmerksame Business Class Crew servierte auf diesem Flug nach Moskau bereits vor Abflug Getränke und ein feuchtes Erfrischungstuch. Danach wurde ein umfangreiches Menü mit Speisen und Getränken für den weiteren Verlauf des Fluges ausgeteilt.

Aeroflot nutzt auf diesem Flug eine Speise- und Getränkekarte zum Ankreuzen. So kann jeder Gast sein individuelles Menü zusammenstellen und zum Beispiel nur einen kalten Snack oder das volle drei Gänge Menü wählen. Das Menü empfiehlt zudem für jeden Gang einen passenden Wein.

 
Speisekarte der Aeroflot Business Class Kurzstrecke
 

 

Aeroflot Business Class Erfahrung auf Langstreckenflügen

Derzeit besteht die Aeroflot Langstreckenflotte aus Boeing B777-300ER Flugzeugen sowie aus Airbus A330-200 und A330-300 Flugzeugen. Dieser Bericht bezieht sich auf einen Flug von Moskau nach Seoul auf dem ein A330-300 zum Einsatz kam.  Die Aeroflot Business Kabine besteht in diesem Flugzeug aus insgesamt 34 Plätzen, aufgeteilt in 6 Reihen. Die Reihen 1 bis 5 haben jeweils 6 Sitzplätze in 2-2-2 Anordnung. In der 6. Reihe der Business Class Kabine sind jeweils 2 Sitze am Fenster eingebaut, insgesamt also nur 4 Plätze.

 
Aeroflot Business Class A330
 

Klassische Business Class Sitze

Aeroflot nutzt hier klassische Business Class Sitze wie sie auch viele andere Airlines in ihren Business Kabinen schon vor Jahren eingebaut haben, zum Beispiel Korean Air im A380 und im A330. Passagiere, die direkt am Fenster sitzen, haben bei dieser Sitzanordnung keinen direkten Zugang zum Gang und könnten ihren Sitznachbarn unter Umständen beim Aufstehen stören. Allerdings sind die Reihenabstände bei Aeroflot sehr großzügig gewählt, so dass dieser Umstand hier weniger relevant ist. Der sehr weite Abstand zur Vorderreihe lässt die Kabine sehr luftig wirken. Die Business Class Sitze lassen sich zu einer flachen Liegefläche umwandeln. An jedem Platz befindet sich ein großes Kissen und eine leichte, sehr angenehme Decke.

 
Aeroflot Business Class A330
 
Erfahrungen in der Aeroflot Business Class im A330
 

Business Class Boeing B777-300ER und Airbus A350

Die Aeroflot Boeing B777-300ER Flugzeuge sind auch mit einer 2-2-2 Sitzanordnung in der Business Class ausgestattet. Dort wird allerdings ein anderes Sitzmodel, sogenannte B/E Aerospace Diamond eingesetzt.

Im Laufe des Jahres 2020 führt Aeroflot die neue Business Class Suite mit 1-2-1 Sitzanordnung und Schiebetüren auf neu ausgelieferten Airbus A350 Flugzeugen ein.

 
Toller Restaurantservice in der Aeroflot Business Class
 

Aeroflot Business Class Unterhaltung

Filme, Serien und Musik lassen sich über die persönlichen Monitore zur Unterhaltung auswählen. Am Platz befindet sich dazu auch eine Fernbedienung. Jeder Platz hat zusätzlich Stromversorgung per Steckdose und USB Port sowie eine Leselampe. Bei Aeroflot sind sowohl die Boeing als auch die Airbus Flugzeuge ihrer Langstreckenflotte mit Internetzugang per Wifi ausgerüstet.

 

Business Class Service

Sehr freundlich und zuvorkommend gab sich der Service an Bord von Aeroflot. Eine freundliche Geste ist die persönliche Vorstellung der Flugbegleiter bei den Fluggästen der Business Class, verbunden mit der Frage, wie die Fluggäste gerne angesprochen werden möchten.

Auch bemerkenswert ist der sehr geschmeidig funktionierende Restaurantservice von Aeroflot. Dabei werden die üblichen Trolleys von denen das Essen üblicherweise serviert wird, aus den Gängen verbannt. Stattdessen servieren die Aeroflot Crew Speisen und Getränke direkt am Platz, wie man es aus dem Restaurant kennt. Dazu werden die Tische zunächst mit Tischdecke, Salz- und Pfefferstreuer, Butter, Besteck, Servierte und Gläsern festlich eingedeckt. Auch Getränke werden direkt am Platz aus der Flasche ins Glas gegossen. Bei Wein und Champagner hat man dabei die Gelegenheit das Etikett anzuschauen. Klassisch guter Service.
 
Wie im Restaurant, Aeroflot Erfahrung in der Business Class
 

Speisen und Getränke

Die Verpflegung ist bei Aeroflot gut und reichhaltig. Die ausgegebene Speise- und Getränkekarte listet für den Hauptgang drei Optionen zur Auswahl: Fleisch, Fisch und ein vegetarisches Pasta Gericht. Zusätzlich wird auf diesem Flug nach Korea ein koreanisches Menü mit Bulgogi, klarer Suppe, vielen Beilagen und Reis angeboten.

Auch beim Essen zeigen sich die Stärken des Restaurantservices, da die (zwar) aufgewärmten Speisen erst kurz vor dem Servieren auf den Tellern angerichtet werden. Das fördert die Qualität und verhindert von Sauce durchweichtes Essen, wie man es von Menüs, die komplett in einer Schale aufgewärmt wurden, kennt.

Als zweiten Service „Light Meal“  serviert Aeroflot kurz vor der Landung in Seoul eine etwas ungewöhnliche Kombination, und zwar eine Käseplatte, dazu ein Käse Omelett mit Bechamel Sauce in einer Schüssel, sowie Joghurt und ein Himbeercreme Dessert.

 
Aeroflot Business Class Speisen und Getränke
 

Aufmerksame Crew – tolle Erfahrung

Eine angenehme Erfahrung war die individuelle Betreuung der einzelnen Gäste. Sobald ein Mitglied der Crew bemerkt, dass ein Passagier aufgewacht ist, wird er nach seinen Wünschen gefragt. Die Flugbegleiter waren sehr aufmerksam und flink, fragten regelmäßig während des Fluges nach weiteren Wünschen und füllten Getränke unaufgefordert nach.

Insgesamt betrachtet ist ein Business Class Flug mit Aeroflot nach dieser Erfahrung definitiv empfehlenswert. Zwar setzt Aeroflot auf den A330 Flugzeugen die nicht mehr allerneuesten Sitze ein, Passagiere haben aber dennoch reichlich Platz und ein flaches Bett mit gutem Kissen und Decke für einen erholsamen Schlaf. Die freundliche Atmosphäre an Bord und der hochwertige Restaurantservice machen den Flug sicherlich zu einem Erlebnis und einer guten Wahl.

 
 
Aeroflot Lounge in Moskau
 

Aeroflot Lounge Moskau Scheremetjewo

Der Umstieg in an den modernen Terminals des Flughafens Moskau Scheremetjewo ist einfach und auch ohne Transitvisum möglich. Ein Transfer läuft auch in Moskau ähnlich ab, wie an vielen anderen internationalen Flughäfen und besteht in der Regel nur aus einer Sicherheitskontrolle und dem Weg zum nächsten Abfluggate. Aufgegebenes Gepäck wird automatisch für den Weiterflug umgeladen.

Trotz mehrerer Erweiterungen und Neubauten von Terminals ist der Flughafen Moskau Scheremetjewo häufig sehr voll, so dass der Komfort beim Umstieg etwas leiden kann.

Das gilt auch für den Lounge Besuch am Flughafen Scheremetjewo. Aeroflot betreibt für Business Class und Skyteam Elite Plus Mitglieder mehrere Lounges in verschiedenen Terminals des Flughafens. Zu Stoßzeiten können diese Lounges sehr voll werden, so dass die Suche nach einem freien Sitzplatz schwierig werden kann. Die Ausstattung der Aeroflot Lounges ist modern und das Angebot an Speisen und Getränken reichhaltig. Aber durch die hohe Belegung / machnmal sogar Überbelegung und den ständigen Suchverkehr neuer Gäste nach freien Sitzplätzen kann die Entspannung beim Lounge-Besuch leiden.

Tipp: Falls die Lounge in Moskau überfüllt sein sollte, fragen Sie am Eingang nach Alternativen. Die Mitarbeiter können in der Regel gut einschätzen, ob in anderen Terminals (die alle direkt miteinander verbunden sind) eine Lounge mit mehr Platz und einer ruhigeren Atmosphäre verfügbar ist.

 

Ältere Angebote

Business Class Spezial nach Dubai ab 560 Euro

Aktuell verkauft Aeroflot sehr günstige Business Class Flüge nach Dubai und Teheran. Reisezeitraum für dieses Business Class Schnäppchen ist von August 2018 bis März 2019. Es besteht eine Vorausbuchungsfrist von 93 Tagen. Der Mindestaufenthalt vor Ort beträgt 3 Tage. Während die Europa-Flüge nach Moskau in einer modernen A320 mit Business Class Recliner Sitzen durchgeführt wird, setzt Aeroflot auf der Strecke nach Dubai A330 Flugzeuge mit echter Langstrecken Bestuhlung ein. Mit 560 Euro ist das Business Class Ticket nach Dubai sehr günstig. Sonst liegen Angebotspreise bei um die 1000 Euro. Dieses Angebot wird daher nicht lange Bestand haben. Günstigste Preise haben wir für Flüge ab Stockholm nach Dubai gefunden.

Hier geht es zur Flugsuche: Günstige Business Class Flüge mit Aeroflot nach Dubai.

Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.